Über mich

siehe auch Wikipedia

curriculum vitae

1959 – 1963

Volksschule Seitenstetten, NÖ

1963 – 1971

Stiftsgymnasium Seitenstetten

Besuch des Humanistischen Stiftsgymnasiums in Seitenstetten

25.5.1971

Ablegung der Reifeprüfung mit Auszeichnung

Stiftsgymnasium Seitenstetten

27.9.1971

Präsenzdienst

Ableistung des einjährig freiwilligen Präsenzdienstes

Ab Okt 1972

Jus-Studium

Johannes Kepler Universität Linz

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Linz

17. 5. 1975

Eheschließung

Eheschließung mit Irmgard Kerschner, geborene Urban

Ab 1.9.1975

Studienassistent

Tätigkeit als Studienassistent an der Lehrkanzel Bürgerliches Recht I bei o. Univ.-Prof. Dr. Peter Rummel in vollem Beschäftigungsausmaß

6.10.1975

Geburt Sohn Christoph

24.1.1977

Studienabschluss

Abschluss des Jus-Studiums mit dem Absolutorium

27.1.1977

Promotion

Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften an der Universität Linz

Seit 1.3.1977

Universitätsassistent

Universitätsassistent am Institut für Zivilrecht, Abteilung für Allgemeine Zivilrechtsdogmatik (während dieser Zeit mehrere Monate Gerichtspraxis)

16.4.1978

Geburt Sohn Michael

6.9.1981

Geburt Sohn Siegfried

April 1983

Preisverleihung

Verleihung des Preises der Wiener Juristischen Gesellschaft

29.6.1984

Lehrbefugnis

Verleihung der Lehrbefugnis für das Fach Bürgerliches Recht

20.8.1984

Geburt Sohn Johannes

Sept 1984

Leutnant

Ernennung zum Leutnant der Reserve

1985

Vorsitzender

Vorsitzender des Dienststellenausschusses der Hochschullehrer

Okt 1985

Oberleutnant

Ernennung zum Oberleutnant der Reserve

Okt 1988

Assistenzprofessor

1. Sep 1990

a. o. Universitätsprofessor

Ernennung zum außerordentlichen Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht

1990/91

Gastprofessor

Gastprofessur in Graz / Karenzvertretung von o.Univ.-Prof. Dr. Bernd Schilcher

Sep 1992

VOEST-Preis

Verleihung des VOEST-Preises ‚Umwelt und Wirtschaft‘

Oktober 1992

Kulturförderungspreis

Verleihung des Kulturförderungspreises des Landes NÖ Sparte Wissenschaft

Seit 1993

Universitätsprofessor

Johannes Kepler Universität Linz

Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht

Seit 1993

Mitglied

Mitglied der Vereinigung deutscher Zivilrechtslehrer

Jänner 1993

Leiter Umweltprivatrecht

Bestellung zum Leiter der Abteilung für Umweltprivatrecht

seit 1994

Schriftleiter und Redakteur

Schriftleiter und Redakteur der Zeitschrift ‚Recht der Umwelt‘ und Herausgeber der Schriftenreihe ‚Recht der Umwelt‘

Seit 1995

Leiter Umweltrechtstage

Leitung der österreichischen Umweltrechtstage

Jänner 1995

NÖ Umweltpreis

NÖ Umweltpreis 1994 Kategorie Umweltjournalist 1. Rang

Seit Dez 1996

Vorstand

Vorstand des Instituts für Umweltrecht

Seit 2000

Vizepräsident

Vizepräsident des Forum Wissenschaft und Umwelt
Mitglied des Editorial Boards der Schriftenreihe ‚Wissenschaft und Umwelt interdisziplinär‘

Seit 2002

Vorstandsmitglied

Vorstandsmitglied beim Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverbandes

5. April 2002

Leopold Kunschak-Preis

Verleihung des Leopold Kunschak-Preises

5. April 2002

ÖAMTC-Wissenschaftspreis

Verleihung des ÖAMTC-Wissenschaftspreises

2005

stellvertretender Vorstand

Auch stellvertretender Vorstand des Instituts für Zivilrecht; weiters Mitglied des Instituts für Universitätsrecht

Seit 2005

Mitherausgeber/Mitglied

Mitherausgeber des Großkommentars zum ABGB Fenyves/Kerschner/Vonkilch, Klang3, ABGB, bisher 11 Bände
Mitglied der tschechischen Gesellschaft für Umweltrecht

Seit 2005

Mitglied Arbeitskreis

Mitglied des Arbeitskreises zur Reform des österreichischen Schadenersatzrechts (Leitung: Univ.-Prof. Dr. Rudolf Reischauer)

Seit 2005

Kurator

Kurator beim Österreichischen Umwelt- und Technikrechtspreis

2007 – 2011

2. Stellvertretender Vorstand

2. Stellvertretender Vorstand des Instituts für Universitätsrecht

1.12.2008 – 1.10.2009

Senatsvorsitzender

Senatsvorsitzender der JKU Linz/seit 17 Jahren Senatsmitglied des Akademischen Senats der JKU Linz

Seit November 2009 bis Februar 2014

Vorstand

Vorstand des Instituts für Zivilrecht

2010 – 2015

Juror

Juror des VKB-Pfeifauf-Genossenschaftspreises

2010 – 2017

Stellvertretender Leiter

Stellvertretender Leiter der Fachgruppe ‚Recht und Wirtschaft‘ des österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverbandes (ÖWAV)

2011 – 2021

Mitglied der wissenschaftlichen Leitung

des Fortbildungsseminars ‚Brandlhof‘ der Sachverständigen des Landesverbandes für OÖ und Salzburg

Seit 2011

Beirat

Beirat des ‚Spektrum der Rechtswissenschaften‘

(Visited 657 times, 1 visits today)